HILFE

bei psychischen Problemen und in belastenden Lebenssituationen

Wer auf der Suche nach professioneller Hilfe ist, findet im Folgenden erste Anlaufstellen.

Wer sich in einer akuten Krisensituation befindet, in welcher Sofort Hilfe benötigt wird, kann 24h am Tag 7 Tage die Woche:


  • den Rettungsdienst (112) oder die Polizei (110) verständigen!
  • in die Notaufnahme eines Krankenhauses mit psychiatrischer Abteilung gehen!

Man kann eigenständig einen Termin bei einem Psychotherapeuten / einer Psychotherapeutin vereinbaren, eine Überweisung o.Ä. wird nicht benötigt.

  • Suche nach einem ambulanten Psychotherapeuten oder einer ambulanten Psychotherapeutin in der Nähe bspw. auf www.psych-info.de oder www.therapie.de. Über die erweiterte Suchfunktionen dieser Websiten kann eine entsprechende Anpassungen der Suche (bspw. Versicherungsart) getätigt werden.
  • Es lohnt sich eine Nachfrage beim Hausarzt / bei der Hausärztin, der Krankenkasse oder an Ausbildungsinstituten.
  • Terminservicestellen der jeweiligen Kassenärztlichen Vereinigung vor Ort, vermitteln innerhalb von vier Wochen ein Erstgespräch bei einem Psychologischen Psychotherapeuten / bei einer Psychologischen Psychotherapeutin
BDP-Corona-Hotline
0800 - 777 22 44
Beratungshotline des Berufsverband Deutscher Psychologen.
Sprechzeiten:
täglich 8 - 20
Telefonseelsorge
0800 - 111 01 11
0800 - 111 02 22
Auch eMail- und Chatberatung.
Sprechzeiten:
Rund um die Uhr
SeeleFon des BApKs
0228 - 710 02 42 4
Information und Hilfe für Betroffene und Angehörige. eMail-Beratung: seelefon@psychiatrie.de
Sprechzeiten:
MO - FR 10 - 20 / SA 14 - 16
SeeleFon des BApKs
für Flüchtlinge
0228 - 710 02 42 5
( arabisch, englisch, französisch)
eMail-Beratung: help@seelefon.org
Sprechzeiten:
MO - MI 10 - 12 & 14 - 15
Muslimisches SeelsorgeTelefon
030 - 443 50 98 21
Seelsorge dienstags auch auf türkisch.
Sprechzeiten:
Rund um die Uhr
Silbernetz
0800 - 470 80 90
Telefonische Unterstützung für Menschen über 60 Jahre.
Sprechzeiten:
Täglich 8 - 22
Hotline für Nachbarschaftshilfe
0800 - 866 55 44
Möglichkeit zur Aufgabe eines Hilfegesuchs für Risikogruppen. Auch online Suche möglich.
Sprechzeiten:
Rund um die Uhr
„Gewalt gegen Frauen“
0800 - 011 60 16
Beratung in 17 Sprachen.
Auch online Beratung.
Sprechzeiten:
Rund um die Uhr
Opfer-Telefon Weisser Ring
116 00 6
Beratung für Opfer von Straftaten.
Auch online Beratung.
Sprechzeiten:
täglich 7 - 22
Hilfetelefon Sexueller Missbrauch
0800 - 225 55 30
Anfragen auch per eMail möglich unter beratung@hilfetelefon-missbrauch.de
Sprechzeiten:
MO, MI, FR 9 - 14 / DI & DO 15 - 20
Hilfetelefon Schwangere in Not
0800 - 404 00 20
Auch eMail- und Chatberatung.
Bei Bedarf in 18 Sprachen.
Sprechzeiten:
Rund um die Uhr
Hotline ...bevor was passiert
0800 - 702 22 40
Anonyme Hilfe für tatgeneigte Personen.
Sprechzeiten:
MO - FR 9 - 18
Pflegetelefon
030 - 201 79 13 1
Hilfestellung für pflegende Angehörige.
Beratung per eMail: info@wege-zur-pflege.de
Sprechzeiten:
MO - DO 9 - 18
Hilfetelefon Deutsche Krebshilfe
0800 - 807 08 87 7
Hilfetelefon für Ängste und Sorgen von Krebspatienten. Beratung per eMail: krebshilfe@infonetz-krebs.de
Sprechzeiten:
MO - FR 8 - 17
Sucht- & Drogenhotline
01805 - 313 03 1
0,14€/Min. aus Festnetz,
max. 0,43€/Min. aus Mobilfunk
Sprechzeiten:
Rund um die Uhr
Sorgentelefon des DRKs
06062 - 607 67
Beratung für Angehörige von Menschen mit Suchtproblemen.
Sprechzeiten:
FR - SO 8 - 22
Nummer gegen Kummer
116 11 1
Kinder- und Jugendtelefon.
Auch eMail Beratung.
Sprechzeiten:
MO - SA 14 - 20
Jugendnotmail
jugendnotmail.de
Einzel online Beratung, Themenchat und Forum für Kinder und Jugendliche.
U25
u25.de
Online-Suizidprävention der Caritas per eMail für junge Menschen.
Juuuport
juuuport.de
Hilfe bei Cybermobbing & Co. Onlineberatung für Kinder- und Jugendliche.
Nummer gegen Kummer
0800 - 111 05 50
Das Elterntelefon-Beratung bei Sorgen um Ihr Kind.
Sprechzeiten:
MO - FR 9 - 11 / DI & DO 17 - 19
Info-Telefon Depression
0800 - 334 45 33
Krankheits- und behandlungsbezogene Informationen sowie Hinweise zu Anlaufstellen.
Sprechzeiten:
MO, DI, DO 13 - 17 / MI & FR 8.30 - 12.30
Online Forum Depression
diskussionsforum-depression.de
Fachlich moderiertes Online Forum.
iFightDepression
iFightDepression®
Online Selbstmanagement Programm, kostenlos für 6 Wochen. Für Zugang zum Programm formlose eMail an: ifightdepression@deutsche-depressionshilfe.de
KrisenKompass
App der TelefonSeelsorge
IOS / Android
Für Menschen in suizidalen Krisen, Angehörige, Freunde und Kollegen, die unterstützen wollen oder Angehörige, die eine Person durch Suizid verloren haben.
EnkeApp
IOS / Android
App der Robert-Enke-Stiftung mit Wissensvermittlung, Beratungshotline und SOS Ruf.
Rettungsdienst 112
Polizei 110

Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116117
Corona-Verdacht?
Bei Symptomen wenden Sie sich bitte telefonisch an Ihren Hausarzt oder Ihre Hausärztin, der bzw. die einschätzt, ob eine COVID-19-Erkrankung vermutet wird. Alternativ rufen Sie den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der 116 117 an. Dort wird man über die nächsten Schritte entscheiden und dabei auch Ihre Immobilität berücksichtigen.

Wenn Sie persönlichen Kontakt zu einer Person hatten, bei der das SARS-CoV-2-Virus im Labor nachgewiesen wurde, wenden Sie sich unverzüglich und unabhängig von Symptomen an Ihr zuständiges Gesundheitsamt. (Bundesministerium für Gesundheit)

STAND - 07.04.2020